Göttinnen · Runen

Tagesrune: Kenaz – Die Fackel

… aber auch die Öffnung. Für mich zeigt diese Rune, die Öffnung des Geburtskanals. Es ist die Rune der Kreativität, der Spiellust und des Beginns. Eng verbunden ist sie mit Freia, mit der Liebe zum Entstehen lassen und dem sich Hingeben. Hat also auch viel mit Liebe und Vertrauen zu tun. Wenn sie mir an einem Tag wie heute kommt, an dem ich wieder viel „Du musst! Du solltest! Nun aber Endlich!“ denke, sagt sie klar. Hee, spiel mit mir, ich kann dir den zündenden Funken geben, den Antrieb den es braucht. Nichts muss, alles kann und alles wird.

Göttinnen

Hekate – Die Göttin der Wegkreuzungen

Hekate sagt: Du triffst mich dort, wo sich die Wege kreuzen. Welchen wirst du wählen? Wirst du dich nach rechts oder links wenden oder wagst du den Sprung ins Leere?

Die Karte habe ich gestern Abend gezogen, nachdem ich die Entscheidung getroffen hatte, etwas zu beenden, mir aber noch nicht sicher war, was dessen Platz einnehmen soll. Also werde ich ins Leere springen, statt auf ausgetretenen Wegen wandern.

Die Karte auf dem Foto stammt aus dem Göttinnengeflüster von Hrana Janto und Amy Maranshinsky